period.

© Eylül Aslan

Non-Binary Norms

Nicht-binäre Menschen sehen sich oftmals mit Diskriminierung und Unverständnis konfrontiert. Flora Löffelmann setzt sich in ihrer Dissertation mit der Frage auseinander, woran das liegt. Gemeinsam mit Kerosin95, einer nicht-binären Person, die gerade das Album Volume 1 veröffentlicht hat, geht sie in diesem Gespräch der Frage auf den Grund, ob es in Zukunft überhaupt noch binäre Geschlechterkategorien braucht - und warum sie unsere Gesellschaft derzeit so stark prägen.

Bild (c) Eylül Aslan