period.

Therese Kaiser

Therese Kaiser


Editorial: New Realities

Im period.editorial besprechen period. Chefredakteurin Isabella und Herausgeberinnen Elisabeth & Therese die aktuelle Ausgabe.

period.numbers: Homeoffice

period.numbers wirft mit Unterstützung von Ökonomin Katharina Mader einen Blick auf Studien, die die neue Realität im Homeoffice untersuchen.

Dystopie oder Utopie? Mensch & Maschine

Gemeinsam mit Martina Mara von der JKU Linz und Christoph Kremer, Leiter des Ars Electronica Center, gehen wir Fragen nach Kooperation zwischen Mensch und Maschine, künstlicher Intelligenz und dem Spannungsfeld zwischen Dystopie und Utopie nach.

© Eylül Aslan

Non-Binary Norms

Braucht es binäre Geschlechterkategorien? Kerosin95 und Flora Löffelmann über "Non-Binary Norms".

© Eylül Aslan

Katharina Mader: Homeoffice zwischen Privileg und Platzmangel

Ökonomin Katharina Mader spricht mit Dalia Ahmed über Klasse, Geschlecht, Betreuungspflichten und Homeoffice.

© AzW "Boden für alle" (c) ÖHV

Wem gehört der Boden?

Isabel Stumfol vom Verein Landluft, Katharina Ritter, Kuratorin Ausstellung "Boden für alle" AzW und Maria Schachinger vom WWF diskutieren die brennendsten Fragen um die Veränderung des ländlichen Raums.

Editorial: Mobility

period. Edition 2 beschäftigt sich mit dem Thema Mobility: von Stadtentwicklung, über Soziale Mobilität bis hin zu Klimawandel ist einiges in Bewegung.

Klima in der Krise: Warum es jetzt schnell gehen muss

Ein Tag auf der ZAMG: Wir haben mit vier Forscher:innen über Klimakrise, Extremwetter, Stadtklima und Wetterprognosen gesprochen. Was erwartet uns in den kommenden Jahrzehnten? Und wie können wir mit Herausforderungen in Sachen Klimawandel umgehen?

© Apollonia Theresa Bitzan

Das Niemandsland der Wetterlagen - Wie Gewitter zur Bedrohung werden

In unserer Serie Klima & Prognosen sprechen wir mit Forscher:innen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik über die Auswirkungen des Klimawandels. Mit Marc Olefs haben wir darüber gesprochen, warum es jetzt so wichtig ist, im Klimaschutz tätig zu werden. Mit dem Forscher Georg Pistotnik sprechen wir über Gewitter, Starkregen und Stürme und warum Wetterextreme in Zukunft weiter zunehmen werden.

© Apollonia Bitzan

Wie die Stadt der Zukunft auf den Klimawandel reagieren muss

In unserer Serie Klima & Prognosen sprechen wir mit Forscher:innen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik über die Auswirkungen des Klimawandels. Mit Brigitta Hollosi haben wir darüber gesprochen, wie sich der Klimawandel auf die Stadt auswirkt, welche Lösungen es geben kann, die Temperatur in der Stadt nachhaltig zu senken und darüber, welchen Schaden der Bau des Lobautunnels anrichten würde.